Teilnahme an Trauerzeremonie für Helmut Kohl

29.06.2017

Aus Anlass seiner Teilnahme an der Trauerzeremonien für Helmut Kohl am 1. Juli in Straßburg und Speyer erklärt der Kieler CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Stritzl:

Helmut Kohl verdient Dank und Abschied in höchsten Ehren – Kanzler der Einheit wird in Deutschland und Europa gedacht

Für mich ist es auch ein persönliches Bedürfnis, mich von Helmut Kohl in einem würdigen Rahmen zu verabschieden. Seine politische Arbeit und sein überzeugendes Wirken für Frieden und Einheit haben nicht nur mich, sondern ganze Generationen geprägt. Helmut Kohl war ein besonderer Mensch und Politiker. Ich verneige mich vor seiner Lebensleistung und hoffe, dass die Bürgerinnen und Bürger Deutschlands und Europas sein Andenken noch für lange Zeit bewahren werden.
Der erstmals in der Geschichte stattfindende europäische Staatsakt in Straßburg ehrt dabei seine einzigartigen Verdienste um den Frieden und die Einheit unseres Kontinents in herausragender Weise. Die abschließende Zeremonie im Speyrer Dom und seine Verabschiedung mit militärischem Ehrengeleit gewährt ihm die besondere Anerkennung für die von ihm auch maßgeblich mitgestaltete Wiedervereinigung unseres Landes.